Vereinsleben

Historie & Vorstand

 

Der Göttinger Tennisclub e.V. (GTC) wurde 1959 gegründet. 1961 wurden die ersten eigenen Tennisplätze in der Bismarckstraße 111 am Kaiser-Wilhelm-Park errichtet. 1962 zählte der GTC bereits 100 Mitglieder. Der Bau des Clubhauses wurde 1968 eingeweiht. In 1992 erreichte der Club seine Bestmarke von 454 Mitgliedern. Der Göttinger Tennisclub verfügte über mehrere Vorstandsämter:

 

1. Vorsitzender - Simon Enslin

2. Vorsitzender - Hendrik Meemken

Sportwart - Dirk Schweer

Jugendwartin - Christine Kießling

Kassenwart - Marcus Weinhagen

 

Der Verein verfügte heutzutage über 7 Tennisplätze, darunter 2 Midcourt-Jugendplätze.

 

 

Tennisanlage

 

Spielen Sie auf einer der schönsten Tennisanlagen in Südniedersachsen, gelegen inmitten des Göttinger Stadtwaldes (Bismarckstr. 111 - 37085 Göttingen). Der GTC verfügt über 7 Sandplätze, darunter 2 Midcourt-Jugendplätze. Genießen einen wundervollen Ausblick oder gönnen Sie sich einen Moment der Ruhe auf unserer Vereinsterrasse. Zudem bietet unser Club einen Kinderspielplatz sowie einen Biergarten.

 

 

Wir heißen Sie jederzeit herzlich willkommen.

Mannschaften

 

Der Göttinger Tennisclub meldet regelmäßig Jugend- und Erwachsenen-Mannschaften. Eine Übersicht finden Sie auf der Webseite des Niedersächsischen Tennisverbands (NTV). Gern würden wir auch Sie für unsere Mannschaften begeistern.

 

 

Mannschafts-Übersicht des Göttinger Tennisclub e.V. (GTC)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Göttinger Tennisschule